Was Ist Ein Onsen-Ei?

Ein Onsen-Ei ist kein besonderes Ei. Es kommt ​nicht etwas vom ‘Onsen-Huhn’. Nein, es ist einfach ein Ei, welches quasi in der Nähe von einer heißen japanischen Quelle geboren wurde. Diese heißen Quellen heißen auf Japanisch Onsen. ​.

Wie viel kostet ein Onsen-Ei?

Die Kunst, das perfekte Ei zu kochen, hat inzwischen auch Sternerestaurants hierzulande erobert und in erstklassigen Häusern findet man auf der Karte immer öfter das Onsen-Ei – für den stolzen Preis von bis zu über 35 € – wie im Sternerestaurant Fischers Fritz von Koch Christian Lohse in Berlin. Was aber ist an diesem Ei so besonders?

Was sind die besonderen an den Onsen-Eiern?

Das besondere an den Onsen-Eiern ist ihre unglaublich cremige und geschmeidige Konsistenz, da Eidotter und Eiweiß nie ganz stocken oder gerinnen (denaturiert). In der japanischen Kleinstadt Hakone werden neben den klassischen Onsen-Eiern auch schwarze Eier (Kuro-Tamago) verkauft.

Wie viel kostet ein Onsen-Ei?

Die Kunst, das perfekte Ei zu kochen, hat inzwischen auch Sternerestaurants hierzulande erobert und in erstklassigen Häusern findet man auf der Karte immer öfter das Onsen-Ei – für den stolzen Preis von bis zu über 35 € – wie im Sternerestaurant Fischers Fritz von Koch Christian Lohse in Berlin. Was aber ist an diesem Ei so besonders?

Was sind die besonderen an den Onsen-Eiern?

Das besondere an den Onsen-Eiern ist ihre unglaublich cremige und geschmeidige Konsistenz, da Eidotter und Eiweiß nie ganz stocken oder gerinnen (denaturiert). In der japanischen Kleinstadt Hakone werden neben den klassischen Onsen-Eiern auch schwarze Eier (Kuro-Tamago) verkauft.

Leave a Comment